Vertriebspartner-Informationen
Krankenversicherung

COMFORT-B - 20.08.2019

Spitzenplatz im hart umkämpften Beihilfe-Markt: COMFORTBeihilfe mit den Besonderen Bedingungen BA und BO

Top Angebot für Beamtenanwärter und Referendare

Mit COMFORTBeihilfe ist die Continentale Krankenversicherung a.G. im Beihilfe-Segment bestens aufgestellt. Den Schutz für Beamtenanwärter und Referendare haben wir 2018 mit den Besonderen Bedingungen BO erweitert. So können Sie dieser Zielgruppe den Tarif COMFORT-B mit und ohne Selbstbeteiligung zu besonders günstigen Beiträgen anbieten.

 

Mit COMFORTBeihilfe haben Sie flexible Startangebote für die Beamtenausbildung

COMFORTBeihilfe bietet Ihren Kunden starke Leistungen passend zur Beihilfe. Die extra günstigen Beiträge für Beamtenanwärter bzw. Referendare sind ein weiterer Pluspunkt. Egal welche Regelungen jeweils gelten – COMFORTBeihilfe passt immer. Und setzt da an, wo die Beihilfe endet. Für die berufliche Startphase haben Sie flexible Angebotsmöglichkeiten parat.

Top Schutz - mit oder ohne Selbstbehalt!

  • Tarifvariante BA COMFORT-B:
    Ihr Angebot mit leistungsdynamischer Selbstbeteiligung für wirtschaftlich orientierte Referendare und Beamtenanwärter.
  • Tarifvariante BO COMFORT-B:
    Ihr Angebot ohne Selbstbeteiligung für Referendare und Beamtenanwärter, die „all-inclusive“ bevorzugen.

 

 

Mit oder ohne Selbstbeteiligung - beides rechnet sich für Ihre Kunden!

Sven: Schutz mit Selbstbeteiligung* für 42,33 Euro/Monat

Beamtenanwärter, 24 Jahre

Dienstherr Nordrhein-Westfalen

BA COMFORT-B/50 + BA EB-NW/50 + BA SP2-B/50 + AV-P1

"... kosten- und gesundheitsbewusst leben ist mir wichtig. Meine Selbstbeteiligung kann ich steuern - das rechnet sich ..."

 

 

Lena: Schutz ohne Selbstbeteiligung für 49,43 Euro/Monat

Referendarin, 24 Jahre

Dienstherr Nordrhein-Westfalen

BO COMFORT-B/50 + BA EB-NW/50 + BA SP2-B/50 + AV-P1

"... mir ist wichtig, dass ich mich in meinem Referendariat auf meinen top Schutz zu 100 % ohne eine Selbstbeteiligung verlassen kann ..."

 

 

* Leistungsdynamische Selbstbeteiligung: Diese beträgt je medizinischer Leistung (z. B. je Arztbesuch, je Arznei- und Heilmittel, je stationärem Behandlungstag für max. 14 Tage Aufenthalt und je Krankentransport) 1 Euro je 5 % Tarifstufe (z. B. Tarifstufe 50 % => 10 Euro) und je Hilfsmittel (z. B. Knieorthese) 2,50 Euro je 5 % Tarifstufe.
So steuern Ihre Kunden die Selbstbeteiligung: Erledigen sie bei einem Arzttermin mehrere erforderliche Untersuchungen gleichzeitig, vermeiden sie weitere Arztbesuche und erneute Selbstbeteiligungen. Für Generika und Brillen fällt keine Selbstbeteiligung an.

 

COMFORTBeihilfe: Top Marktpositionierung für Beamtenanwärter/Referendare

Angebot Beamtenanwärter/Referendare:
COMFORTBeihilfe mit den Besonderen Bedingungen BA und BO,
Beihilfebemessungssatz = 50 % (Stand 01.2019)

SB

Beitrag
25 J.*

Continentale: BA COMFORT-B/50, BA SP2-B/50, BA EB-BU/50 10 € je medizinischer
Leistung (25 €bei Hilfsmitteln)
38,48
Continentale: BO COMFORT-B/50, BA SP2-B/50, BA EB-BU/50 -- 45,58
HUK-Coburg: BAR50 + BE2A 300 € p. a. auf den
ambulanten, stationären und
zahnärztlichen Bereich
45,70
AXA/DBV: Vision B 50T-U A, BW2 50-U A, BN3/2 50-U A -- 52,14
Debeka: B50 A, WWL50 A, BC A -- 55,52
Signal: R-KOMFORT-B50, R-KOMFORT-BW50, R-KOMFORT-B-E50 -- 70,44
Ottonova: BAZW50, BBCW50, BSW50, BECW100 -- 73,98

* Beiträge in Euro, Stand 01.06.2019, ohne gesetzlichen Zuschlag, ohne Pflegeversicherung

 

Marktbeobachtung COMFORTBeihilfe

Weitere Vergleiche finden Sie in der Marktbeobachtung „Tarifkonzept COMFORTBeihilfe

zur Übersicht