Vertriebspartner-Informationen
Krankenversicherung

Beitragsentlastung (BE) im Alter - 16.09.2019

Beitragsentlastung im Alter: Neue top Unterstützung für Ihre gezielte Kundenansprache

NEU: Bestellen Sie Ihre BE-Liste bei Ihrem Maklerberater

Der Tarifbaustein BE ist das Mittel für eine optimale Zukunftsplanung. Wichtig ist, dass Sie Ihre Kunden passgenau beraten. Dazu stellen wir Ihnen auf Wunsch eine BE-Bestandsliste zur Verfügung. Diese können Sie mit Angabe der Vep-Nummer über Ihren Maklerberater anfordern. Die Listen werden über Bipro bereitgestellt.

Sie beinhalten Kunden zwischen dem 21. und 55. Lebensjahr mit Voll- und Beihilfetarifen. Die BE-Listen weisen folgende Daten aus:

  • BE-fähiger Betrag
  • Zahlbeitrag für 100 % Entlastung (für Kunden ohne BE zusätzlich noch für 50 %)
  • Zahlbeitrag je 10 Euro Entlastung
  • Arbeitgeberzuschuss (sofern dafür im System ein Kennzeichen hinterlegt ist)

Mit dem neuen Mailingschreiben können Sie dann Kunden für das Thema sensibilisieren.

Ein besonderer Pluspunkt: Ein Rückdatierung auf den 01.10.2019 ist für Ihre BE-Aktion bis zum 30.11.2019 möglich.

 

Termine

  • Termin für Ihre Anforderung der BE-Listen bei Ihrem Maklerberater: => bis 26.09. (Feststellung 01.10.2019)
  • Für Sie exclusiv am 27.09.2019: Webinar „Verkaufserfolg mit Beitragsentlastung", natürlich mit Weiterbildungs-Zeit!

 

Noch mehr Vertriebsunterstützung für Sie

Druckstücke

Flyer 2797 "So reduzieren Sie Ihre Beiträge im Alter"

FAQ 2798 "Informationen zur Beitragsentlastung im Alter"

Mailings

Mailingschreiben BE für Bestandskunden - Arbeitnehmer

Mailingschreiben BE für Bestandskunden - Selbstständige

Spezieller Antrag

Antrag BE 2156

 

 

Top Argumente für Ihre Beratung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorausschauend Denken

Heute die Beiträge von morgen senken.

Flexibel sein

Hohes Eintrittsalter sowie flexible Entlastungsbeträge und -termine.

Arbeitnehmerfreundlich

Bis zu 50 % Arbeitgeberzuschuss möglich.

Steuerlich gefördert

Der Beitrag des BE kann im gleichen Umfang wie der des Grundtarifs von der Steuer abgesetzt werden.

 

Die Tarif-Highlights im Überblick

Frei wählbarer Entlastungsbetrag

Bis zu 100 % des vollen Beitrags (ohne GZ) des zugrunde liegenden Tarifs.

Frei wählbarer Entlastungsbeginn

Zwischen dem 60. und 70. Lebensjahr möglich.

Ermäßigung auch vorm 60. Lebensjahr

Möglich bei Bezug von Erwerbsunfähigkeitsrente, Altersrente, Pensionsbezügen.

 

 

zur Übersicht