Vertriebspartner-Informationen
Krankenversicherung

BKK: Mitgliederwerbung - 21.04.2020

Warum BKK-Mitglieder werben? 10 Argumente für mehr Erfolg

Mit dieser Vertriebsinformation aus der BKK starten wir eine Argumente-Offensive für die Continentale BKK. Dabei ist uns eins wichtig: neben den Vorteilen, die die Kasse für Ihre Versicherten zweifelsohne bietet, beleuchten wir die Vorteile für Sie!

Los geht es mit den ersten 3 Top-Argumenten:

 

1. Die Continentale BKK finanziert privaten Ergänzungsschutz

Die Continentale BKK bezuschusst den privaten Ergänzungsschutz Ihrer Kunden - ganz einfach mit dem Bonusprogramm „Mehr Gesundheit“ jährlich bis zu 80 EUR sichern! Neu ab diesem Jahr: alle Versicherten – unabhängig vom Alter – können am Bonusprogramm teilnehmen!

Die wichtigsten Informationen haben wir für Sie und Ihre Kunden in der Info Bonusprogramm "Mehr Gesundheit" zusammengefasst.

 

2. Eine Frage – viele Optionen

Auf die Frage „Wo sind Sie krankenversichert?“ erfahren Sie von Ihren Kunden nicht nur den Namen der Krankenkasse oder Krankenversicherung. Sie werden anschließend häufig direkt im Gespräch sein, nach dem Motto „Warum wollen Sie das denn wissen?“

Nutzen Sie die Chance und informieren Sie Ihre Kunden über Ihr GKV-Angebot (die wenigsten Kunden werden das bereits wissen) und den einfachen Wechel zur Continentale BKK. So werden bzw. bleiben Sie der „Rund-Um-Ansprechpartner“ zum Thema "Versicherungsschutz“ für immer mehr Kunden mit der Aussicht auf weiteres Geschäft.

Denn im Rahmen der Beratung zum Kassenwechsel geht es ja nicht nur um die GKV, sondern natürlich auch um die passenden Ergänzungsmöglichkeiten der Continentale Krankenversicherung und sich daraus entwickelndes "cross-selling"-Potential zu anderen Sparten.

 

Unser Tipp:

Haben Sie für den Fall einer schnellen Kundenentscheidung (Kunde: „… wenn das bei Ihnen geht, dann möchte ich Sie auch in diesem Fall als Ansprechpartner haben…“) immer eine Beitrittserklärung dabei. Für einen Vergleich mit anderen gesetzlichen Krankenkassen zu erhalten sprechen Sie Ihren Maklerberater an.

Nutzen Sie unsere BKK-Kundenmappe als Vertriebsunterstützung für die Unterlagen Ihrer Kunden.

 

3. Antragsprozess ganz einfach und ohne Gesundheitsprüfung

Machen Sie "kurzen Prozess" - für den Kassenwechsel zur Continentale BKK benötigen Sie in den meisten Fällen lediglich 2 Seiten Papier – die Beitrittserklärung sowie die Kündigung der Vorkasse.

  1. Nach Unterschrift des Kunden senden Sie die Kündigung für Ihren Kunden per Fax an die Vorkasse
  2. Anschließend senden Sie die Beitrittserklärung zusammen mit der Kündigung (samt Faxbestätigung) an die Continentale BKK
    • per Fax an 0231 557130-2075
    • per Mail an mitgliedschaft@continentale-bkk.de
  3. Nach Erhalt der Kündigungsbestätigung der Vorkasse leiten Sie diese an die Continentale BKK weiter.
  4. Abschließend erhalten Sie von der Continentale BKK die Mitgliedschaftsbescheinigung für Ihre Unterlagen

Die Checkliste auf Seite 26 in unserem Vertriebshandbuch zur Continentale BKK hilft Ihnen die Arbeit sicher und schnell zu erledigen. In unserem Handbuch finden Sie auch viele weitere Informationen und Checklisten.

zur Übersicht