Vertriebspartner-Informationen
Lebensversicherung

Lebensversicherung - 31.10.2019

NEU: Beiblatt für Tarifstufenrabatt bei Beratungserleichterung - zu Riester- und Basisrenten

Option für Riester- und Basisrenten in Verbindung mit einem Anbieterwechsel

Ab sofort ist es möglich, im Falle einer Beratungserleichterung, die Basis- und Riesterrenten-Tarife mit reduzierter Abschlussvergütung (A50 - halbe Abschlussprovision) anzubieten. Dies gilt bei Anbieterwechsel für folgende Tarife: BRC, BRCP, BRCB, BRI, BRIG, RRIG. Es gilt nicht für die betriebliche Altersversorgung, d.h. RRIG-bAV.

Eine Beratungserleichterung liegt in folgenden Situationen vor:

  • Der VN besitzt bereits im Vorfeld des Beratungsgesprächs Wissen bezüglich privater Altersvorsorge bzw. der Versicherungsprodukte der Continentale Lebensversicherung AG.
  • Der VN wurde gemeinsam mit anderen Versicherungsnehmern beraten (z.B. Familienmitgliedern), die ebenfalls den Abschluss einer entsprechenden Versicherung beabsichtigen.
  • Der VN lässt sich bei der Altersversorgung bzw. Anlageentscheidung von einem qualifizierten Steuer-/Vermögensberater vertreten.

Zutreffende Begründung und Tarifstufenrabatt wird auf Beiblatt dokumentiert

Auf einem extra Beiblatt dokumentieren Sie die im Einzelfall zutreffende Begründung und alle für die Einrichtung des Tarifstufenrabatts notwendigen Angaben. Das geht ganz einfach per ausfüllbarem PDF (Beiblatt #3452). vereinbart werden. Das Beiblatt reichen Sie mit dem Antrag bei der policierenden Stelle ein.  

 

zur Übersicht