Datenschutz LV

Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) im LV-Bereich

Für Unternehmen gelten neue Pflichten. Die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) setzt somit EU-weit Standards und soll u. a. den Verbraucherschutz stärken. Die DS-GVO wirkt sich auch auf Ihre tägliche Praxis im LV-Bereich aus.

 

Informationspflicht - grundlegende Voraussetzung

Für alle Sparten gilt: Schon beim ersten Kontakt mit Interessenten müssen die Informationspflichten erfüllt werden. Bestehende Verträge bringt die Continentale aktiv auf den neuesten Stand.

Gesundheitsdaten - nur mit aktiver Einwilligung
Bevor Gesundheitsdaten verarbeitet werden können, ist eine Einwilligung erforderlich. LV-Anträge mit Stand 01.2018 hatten wir bereits auf die ab Mai geltenden Anforderungen ausgerichtet. Allerdings können Sie künftig ohne diese Einwilligung auch keine Risikovoranfragen mehr stellen. Dafür ist ein spezielles Beiblatt nötig.

NEU - LV-Risikovoranfragen nur noch mit neuem Beiblatt !

Damit wir künftig eine LV-Risikovoranfrage verarbeiten dürfen, müssen Sie

  • gleichzeitig mit der Risikovoranfrage
  • das neue Beiblatt "Bestätigung zur Risikovoranfrage" (#3418/05.2018) einreichen, das vollständig ausgefüllt und unterschrieben sein muss.

Fehlt das unterschriebene Beiblatt, dürfen wir die Risikovoranfrage nicht annehmen, prüfen oder verwahren. Die Unterlagen sind damit unzulässig und müssen vernichtet werden. Vermittler und Kunden werden wir entsprechend benachrichtigen. Um die Risikovoranfrage prüfen zu können, muss sie komplett neu eingereicht werden und zwar mit dem ausgefüllten und unterschriebenen Beiblatt.

 

Komfortable Lösung: Risikovoranfrage mit nur zwei Unterschriften des Maklers oder Mehrfachagenten möglich

Im neuen Beiblatt gibt es eine Komfortlösung, bei der anstatt der Unterschrift der zu versichernden Person, zwei Unterschriften des Maklers bzw. Mehrfachagenten genügen.

Für Makler und Mehrfachagenten gilt: Sie können unter folgenden Voraussetzungen im Auftrag der zu versichernden Person unterschreiben,

  • sofern Sie von ihr per Mandat / Einzelvollmacht bevollmächtigt wurden und

  • sofern Sie zusätzlich die nachfolgende Bestätigung unterzeichnen.

Datenschutzhinweise im Versorgungsvorschlag

Eine Besonderheit sind Vorschläge zur Risiko-LV. Dort sind bereits in der Tarifberechnung persönliche Angaben relevant. Zum Einverständnis für die Verarbeitung dieser (besonderen) personenbezogenen Daten, finden Sie in den Risiko-LV-Versorgungsvorschlägen künftig folgenden Hinweis

Datenschutzhinweis
Für die Erstellung des Vorschlags ist die Verarbeitung dieser Daten erforderlich. Mit Ihrer Anfrage haben Sie in die Verarbeitung dieser Daten eingewilligt. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung für die Zukunft zu widerrufen.