Vertriebspartner-Informationen
Krankenversicherung

Ergaenzungsversicherung - 15.12.2021

Neues Zahn-Tool: Kompakte, schnelle und individuelle Argumente

Der Bedarf nach Zahnzusatzversicherungen ist weiterhin groß. Mit unserem neuen Zahn-Tool erhalten Sie mit wenigen Eingaben ein individuelles Angebot für Ihre Neukunden mit passendem Antrag. Zusätzlich liefert es Ihnen wichtige Argumente für Ihre Beratung. 

Unser Zahn-Tool unterstützt Ihre Beratung:

  • Schnelle und einfache Berechnung von individuellen Vorschlägen.
  • Erster Check des Gesundheitsstatus.
  • Vergleich unserer Zahntarife CEZK, CEZP und CEZE.
  • Integrierter Antrag auf Zahnzusatzversicherung.

 

So einfach geht es: Die Abfolge zu Ihrem passgenauen Angebot.

  1. Aufnahme der Vermittlerdaten:
    - Eingabe der Daten zum Vermittler / Ansprechpartner, wie z. B. Name und Kontaktdaten.
    - Einbindung eines Logos oder persönlichen Fotos.
    - Eingabe von vermittlerbezogenen Daten, wie z. B. die VEP-Nummer.
    - Platz für persönliche Notizen: diese werden für den Kunden nicht mit ausgedruckt.
  2. Aufnahme der Interessentendaten:
    - Abfrage der Daten zum Interessenten, z. B. Name und Geburtsjahr.
    - Fragen zum Gesundheitsstatus und Ergebnis des Gesundheitschecks.
  3. Deckblatt des Angebots:
    - Werblich gestaltetes Vorschlagsdeckblatt mit Personalisierung.
  4. Argumentationsseite „Warum ist eine Zahnzusatzversicherung sinnvoll?“:
    - Darstellung der Lücken der GKV.
    - Kostenbeispiel „Fehlender Backenzahn“ und Grafik zur Leistung der Zahn-Tarife.
  5. Zahn-Tarife CEZK, CEZP und CEZE im Vergleich: 
    - Auswahl des gewünschten Tarifs. 
    - Detaillierter Vergleich der Zahn-Tarife.
  6. Überblick:
    - Zusammenfassung der persönlichen Daten und Tarifauswahl.
    - Kostenbeispiel inkl. Leistungsgrafik des ausgewählten Tarifs.
  7. Antrag, Pflichtinformationen + Beratungsdokumentationsvorlage:
    - Übertrag aller eingegebenen und ermittelten Daten in den Antrag, wie z. B. Name,
       individuelle Leistungsstaffel.  
    - Ausfüllen der restlichen Antragsdaten sowie der Beratungsdokumentationsvorlage.

Tipp: Mit einem Klick das Angebot für Ihren Kunden schnell ausdrucken.
Unsere Vorbelegung:

  • Vorschlag drucken
  • Antrag drucken
  • Protokoll drucken

 

Download:

Laden Sie sich das Tool jetzt herunter: Zahn-Tool.
Sie können das Tool ausschließlich auf dem PC oder Laptop nutzen.

Wenn Sie Windows 10 und den Acrobat Reader nutzen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Nach dem Öffnen mit dem Acrobat Reader klicken Sie auf den Button „Optionen“. Dort klicken Sie auf „JavaScript für dieses Dokument immer aktivieren“.
  • Dann speichern Sie bitte die PDF-Datei zunächst lokal auf Ihrem Rechner und schließen Sie die Datei bitte noch einmal. 
  • Nun können Sie das Tool nutzen. Bitte beachten Sie, dass Sie nach jedem Öffnen vor Ihrer Dateneingabe unter dem Button „Optionen“ zunächst auf „JavaScript für dieses Dokument einmal aktivieren“ klicken müssen. Dann kann die Dateneingabe erfolgen.
  • Alle Analysen können Sie für Ihren Kunden speichern und ausdrucken.

Nutzen Sie noch nicht Windows 10, müssen Sie nach jedem Öffnen vor Ihrer Dateneingabe unterm dem Button „Optionen“ zunächst auf „JavaScript für dieses Dokument einmal aktivieren“ klicken. Dann kann die Dateneingabe erfolgen.


 

zur Übersicht