Basisversorgung
mit der Continentale

Die Basisrente - staatlich geförderte Altersvorsorge mit Steuer-Spar-Effekt.

Der Staat belohnt Kunden mit üppigen Steuervorteilen, wenn sie mit einer zertifizierten Basisrente (Rürup-Rente) eine private Altersvorsorge aufbauen.

Für Ledige liegt der Förderhöchstbetrag im Jahr 2022 bei 25.639 Euro. Bei zusammen veranlagten Ehegatten und eingetragenen Lebenspartnern verdoppelt sich der Förderhöchstbetrag sogar auf 51.278 Euro. Im Jahr 2022 können 94 % der Beiträge zur Basisrente als Sonderausgaben steuerlich geltend gemacht werden, jedoch maximal 94% vom Förderhöchstbetrag. Zusammen mit bestimmten weiteren Altersvorsorgeaufwendungen sind also insgesamt absetzbar: 

  • 24.100 Euro für Ledige
  • 48.200 Euro für Verheiratete und eingetragene Lebenspartner.

Insbesondere Selbständige und Freiberufler ohne weitere abzugsfähige Altersvorsorgebeiträge profitieren davon. Aber auch für Arbeitehmer, Beamte und rentennahe Jahrgänge ist die Basisrente interessant. Im Gegenzug wird die spätere Rentenleistung besteuert. 

Lösungen nach Wunsch des Kunden

Die Basisrenten der Continentale bieten alle Voraussetzungen zur steuerlichen Förderung im Rahmen der Basisversorgung. Dabei gilt: egal ob fondsgebunden, fondsgebunden mit Garantieleistung oder klassisch mit Mindestgarantie -  Ihre Kunden profitieren von einem Top Preis-Leistungsverhältnis und umfangreichen Möglichkeiten zur flexiblen Nutzung der großzügigen Steuervorteile.

Continentale Lebensversicherung - Wir sind Ihr verlässlicher Partner für die Zukunft!

  • Seit mehr als 125 Jahren steht die Continentale Lebensversicherung für Verlässlichkeit und Sicherheit.
  • Unsere Tarife sind nachhaltig und konservativ kalkuliert. Sie bieten ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und lebenslange Garantien, die Planungssicherheit für die Altersvorsorge geben. 
  • Für die Zukunft sind wir solide aufgestellt. Dafür sprechen die konservative wie erfolgreiche Kapitalanlagepolitik, der ausgeglichene Bestandsmix und sehr gute Kennzahlen. Überzeugen Sie sich selbst: Belege für unsere Solidität und Substanzkraft finden Sie in unserer Kennzahlenbroschüre (#1601).