ESG-Beratungsprozess

ESG-Beratungsprozess Leben - das gilt seit dem 02.08.2022

Ein Ergebnis aus dem Green Deal der Europäischen Union (EU) ist es, sukzessive Kapitalströme in Richtung nachhaltigkeitsgeprägter Investitionen zu lenken. Daraus resultieren neue Regulierungsstandards und Pflichten, wie die Beratungspflicht zu Nachhaltigkeitspräferenzen.

Ab 02.08.2022 haben wir als Lebensversicherer und Sie als Vermittler weitere Informations- und Beratungspflichten zu erfüllen. Ihren Beratungsprozess müssen Sie an die neuen Anforderungen anpassen und

  • Nachhaltigkeits-Aspekte zum Unternehmen und den Produkten kennen
  • Nachhaltigkeits-Präferenzen Ihrem Kunden erklären, erfragen und dokumentieren

Erfahren Sie, wie wir uns in der Sparte Leben beim Thema Nachhaltigkeit positionieren. Lesen Sie jetzt auch welche weiteren Pflichten zu erfüllen sind und wie wir Sie unterstützen.

Nachhaltigkeit auf Unternehmensebene
Nachhaltigkeit auf Produktebene
Betroffene Produkte und Kunden
Nachhaltiger Beratungsprozess
Fundstellen, Werkzeuge, Unterlagen
Fristen und Terminplan
Fonds-Analyse - ESG-Filter und ESG-FactsheetNeu

Sie haben Fragen? Dann sprechen Sie gerne Ihren persönlichen Ansprechpartner aus der Maklerberatung an.