Jetzt noch
höhere Garantien sichern.

Beitragsvorteile dauerhaft gerettet. Schwein gehabt!
Dank Garantie-Retter auch für zukünftige Erhöhungen.

Zum 1.1.2022 sinkt der Höchstrechnungszins für Neuverträge von 0,90 auf 0,25 Prozent p.a. Dadurch sinken auch Garantien, wie der garantierte Rentenfaktor. Mit einem Abschluss im Jahr 2021 können sich Ihre Kunden noch höhere Garantien sichern. Dank Garantie-Retter auch für zukünftige Erhöhungen.

Abschluss bis 31.12.2021 lohnt sich

Sichern Sie Ihren Kunden die heutigen Rechnungsgrundlagen und sich damit eine vorteilhafte Beratungsgrundlage für die Zukunft.

  • Hohen garantierten Rentenfaktor sichern.
    Der garantierte Rentenfaktor bestimmt, wie viel garantierte Rente der Kunde erhält. Je höher der Rentenfaktor ist, umso weniger Kapital wird für vergleichbare Leistungen benötigt und damit auch weniger Beitrag.

    Bis zu 22,4 % Beitragsvorteil sind möglich, wie das nebenstehende Beispiel zeigt.
  • Bis zu 100 % Garantieniveau
    für die Altersvorsorgebeiträge zum vereinbarten Garantietermin.
  • Riester-Rente für die Zukunft sichern.
    Ab 5 Euro Eigenbeitrag monatlich starten – und später mit dem Garantie-Retter flexibel ausbauen. Retten Sie jetzt noch die Vorteile der staatlichen Förderung speziell für junge Leute - mit der Riester-Junior-Retter-Aktion

 

 

Stark im Vergleich
Mit den Fonds-Renten der Continentale treffen Ihre Kunden eine exzellente Wahl für ihre Altersvorsorge

Garantie-Check - der individuelle Vergleich

Überzeugen Sie mit konkreten Zahlen: Der Garantie-Check zeigt Ihren Kunden die Beitragsvorteile bei Abschluss bis 31.12.2021 im Vergleich zu einem Abschluss erst in 2022. Bei Fonds-Renten sind so für vergleichbare Leistungen bis zu 22,4 % Beitragsvorteil möglich.

Verglichen wird stets der Beitrag bei gleicher versicherter Leistung (garantierte Rente). Der Garantie-Check zeigt die mögliche Beitragsersparnis in Euro und Prozent sowie als Fazit - die Einsparung über die komplette Laufzeit. Damit erhalten Sie gute Anhaltspunkte, um zu zeigen, wie sich die Garantiezins-Senkung auswirkt.

Die individuelle Ersparnis für Ihren Kunden ist auf einer Seite ansprechend aufbereitet - ganz nach dem Motto: Beitragsvorteil gerettet - Schwein gehabt!

Der Garantie-Check steht für folgende Fonds-Renten zur Verfügung:

Sie finden ihn in unserer Beratungssoftware ContiSoft ab Version 23.21 und können Ihn dort über den Button "Garantie-Check" starten.

Im Online-Tarifrechner wird der Garantie-Check ab 01.09.2021 jeder Berechnung automatisch beigefügt.

Zukunftssicher dank Garantie-Retter 

Der Garantie-Retter rechnet sich immer wieder - ein Leben lang. Dank ihm kann die Vorsorge auch später noch zu den ursprünglich zugesagten Garantien weiter wachsen.

Denn die Rechnungsgrundlagen vom Vertragsbeginn gelten entsprechend der Bestimmungen des jeweiligen Tarifs auch für zukünftige Erhöhungen:

  • Beitragserhöhungen,
  • Dynamik,
  • Sonderzahlungen und
  • Nachversicherungen.

Und das erhalten Ihre Kunden schwarz auf weiß in den Bedingungen. Und zusätzlich als Garantie-Retter-Urkunde.  

Großartige und transparente Planungssicherheit für eine zuverlässige Altersvorsorge.

 

Die Garantie-Retter Urkunden

Die Garantie-Retter-Urkunde zeigt auf einen Blick, welche Garantien wir schon zu Vertragsbeginn aussprechen – mit allen Fundstellen in den Bedingungen. Sie wird jedem Versorgungsvorschlag für unsere Altersvorsorge-Tarife mit Garantie-Retter, den Sie mit unserer Beratungssoftware ContiSoft oder unserem Online-Tarifrechner erstellen, automatisch zugesteuert.

Fondsgebundene Rente
Fonds-Rente mit Garantie
Klassische Rente mit Mindestgarantie
Klassische Rente

LV Jahresschluss-Termine 2021

In der LV-Sparte policieren wir bis Jahresende. Bitte beachten Sie die Fristen für Einreichung und Geldeingang, Voraussetzungen und Hinweise für den reibungslosen Ablauf. 

Grundsätzlich bearbeiten wir alle Anträge über alle Produkte hinweg bis Jahresende. Doch nur, wenn die vom Kunden unterschriebene bedingte Annahmeerklärung dem Antrag beiligt, gilt der Antrag als "angenommen". Das gilt auch für den Fall, dass die weitere Bearbeitung erst in 2022 abgeschlossen werden kann. Deshalb ist es wichtig, dass Sie ab 01. November jedem Antrag die unterschriebene Erklärung beifügen. 

 

Fristen Jahresschluss

Damit Ihr Jahresabschluss gut gelingt, beachten Sie bitte die Fristen für Antrags- und Geldeingang. 

Annahmegarantie für Neuanträgebei Antragseingang bis spätestens: 

mit bedingter Annahmeerklärung

ohne bedingte Annahmeerklärung

31.12.2021 - 24 Uhr

30.12.2021 - 12 Uhr

 

Fristen Jahresschluss - mit Beitragsabruf

Soll zu Sonderzahlungen oder zu steuerlich geförderten Produkten noch ein Beitragsabruf für 2021 erfolgen - muss der Antrag früher vorliegen.

Annahmegarantie für Sonderzahlungen /
steuerlich geförderte Produkte
bei Antragseingang bis spätestens: 

mit Einzugsermächtigung

27.12.2021 - 12 Uhr

Nach dem 27.12.2021 sind Beiträge zu geförderten Produkten (Riester-Rente, Basis-Rente, betriebliche Altersversorgung) nur noch dann steuerrelevant, wenn sie rechtzeitig überwiesen werden: Der Geldeingang muss bis spätstens 31.12.2021 erfolgen. Vermerkten Sie dann unbedingt im Antrag, dass eine Überweisung erfolgt. 

Annahmegarantie Continentale
Unterstützungskasse (CUK)
bei Antragseingang bis spätestens: 

mit Einzugsermächtigung

23.12.2021 - 12 Uhr

Nach dem 23.12.2021 sind Beiträge zur CUK nur noch dann steuerrelevant, wenn sie rechzeitig überwiesen werden: Der Geldeingang muss bis spätestens 31.12.2021 erfolgen. Vermerken Sie dann unbedingt im Antrag, dass eine Überweisung erfolgt.

Ablauf Jahresschluss

Hier finden Sie alle Anforderungen für einen reibungslosen Ablauf im Jahresendgeschäft.

Voraussetzungen
Annahmeerklärungen
Annahmegrenzen Einmalbeiträge - NEU
Sonderzahlungen
Rückdatierung
Spätester Versicherungsbeginn
Steuerwirksamkeit
Bankverbindungen