Das Laufzeitmanagement

Das Laufzeitmanagement - Fonds-Anlage systematisch steuern

Mit dem Laufzeitmanagement lässt sich die bestehende Fonds-Anlage automatisiert und geplant verändern. Durch schrittweises Umschichten der Fonds-Anlage können so aktiv Marktchancen  mitgenommen oder Risiken gemieden werden. Dafür schichten wir monatlich von den Entnahmefonds in die gewünschten Zielfonds um. Das ist nicht nur für die bestehende Fonds-Anlage, sondern auch für Sonderzahlungen ideal, um einem ungünstigen Einstiegszeitpunkt entgegen zu wirken.

Laufzeitmanagement aktivieren – so geht’s

  • Das Laufzeitmanagement kann bei Beantragung oder auch nachträglich während der Ansparphase vereinbart werden.
  • Ihr Kunde bestimmt individuell:
    - aus welchen Fonds er umschichten möchte (Entnahmefonds) und
    - in welche Fonds Sie umschichten wollen (Zielfonds)
  • Das Fondsguthaben schichten wir dann monatlich, über einen gewünschten Zeitraum in die Zielfonds um – ohne zusätzliche Gebühren. 
  • Die Zielfonds wählt Ihr Kunde entsprechend seinem Wunschziel – kursstabilere Fonds zur Risiko-Stabilisierung oder Fonds mit einer höheren Ertragserwartung als Chancen-Treiber.

Tarife

Das Laufzeitmanagement ist in folgenden Tarifen möglich: